Albschäferweg & Ostalb Lamm

Auf der Schwäbischen Alb hat die Schäferei bekannterweise einen hohen Stellenwert. Und das ist auch der Aufhänger für ein touristisches Highlight und ein regionales Produkt der Region: Albschäferweg und Ostalb Lamm. Bei unserem Event erfahren wir von den Machern viel Interessantes über die beiden Projekte.

Fern vom Alltag, auf den einsamen Spuren der Schäfer hat Zeit eine ganz andere Dimension. Der Albschäferweg führt in einer Rundtour von nahezu 160 Kilometern durch die Heidenheimer Brenzregion – und wurde gerade erst als Deutschlands schönster Wanderweg ausgezeichnet. Den besonderen Stellenwert der traditionellen Hüteschafhaltung spiegelt auch das Gütesiegel Ostalb Lamm wieder, dem sich sowohl Schäfer als auch viele Restaurants der Gegend angeschlossen haben.

Monika Suckut von der Zentralstelle Freizeit und Tourismus des Landkreises Heidenheim stellt uns die beiden Projekte im Detail vor und beleuchtet, welche Bedeutung solche Initiativen für das Tourismus- und Standortmarketing einer Region haben.

Im Anschluss daran berichtet Martin Bosch vom Hotel-Restaurant Linde über seine Beteiligung beim Ostalb Lamm und wie seine Gäste Wandern und Genuss verbinden. Er wird nach dem Vortrag auch dafür sorgen, dass niemand an diesem Abend verhungern muss.

Wir treffen uns am Donnerstag, dem 29. September ab 18 Uhr im Hotel-Restaruant Linde in Heidenheim, St. Pöltener Straße 53. Die Vorträge beginnen wie gewohnt um 18.30 Uhr, anschließend können wir gemütlich ein leckeres Abendessen genießen und miteinander plaudern.

Clubevent
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden