Mapal Halle 6 von außen

Marketing vor Ort: „Herausforderungen der Digitalisierung“ – inkl. Führung für Mitglieder

MAPAL gehört zu den international führenden Anbietern von Präzisionswerkzeugen für die Zerspanung nahezu aller Werkstoffe und ist einer der größten Arbeitgeber in der Region. Das 1950 gegründete Familienunternehmen beliefert namhafte Kunden vor allem aus der Automobil- und Luftfahrtindustrie und dem Maschinen- und Anlagenbau.

MAPAL versteht sich dabei als Technologiepartner, der seine Kunden bei der Entwicklung effizienter und ressourcenschonender Bearbeitungsprozesse mit individuellen Werkzeugkonzepten unterstützt. Dabei geht die Unterstützung weit über das reine Werkzeug hinaus – Dienstleistungen und Services bietet das Unternehmen ebenso an wie die Open-Cloud-Plattform c-Com mit zahlreichen Applikationen für die digitalisierte Industrie.

Bei unserem Besuch besteht ab 17:30 Uhr für eine begrenzte Anzahl an Mitglieder die Möglichkeit bei einer Betriebs­besichtung die Produktion und das Entwicklungszentrum live zu erleben.

Nach einer kurzen Begrüßung wird Andreas Enzenbach, Vice President Marketing und Product Management, die strategische Ausrichtung des Unternehmens im Onlinebereich erläutern.

Und wie immer bietet ein kleiner Imbiss danach beste Gelegenheit für einen intensiven Meinungsaustausch.

Wir freuen uns auf einen interessanten Abend und bitten Sie, sich bis Dienstag, den 11. Mai 2018 ver­bind­lich anzumelden.

Termin: Dienstag, 15. Mai 2018

Ort: MAPAL Fabrik für Präzisionswerkzeuge Dr. Kress KG, Obere Bahnstraße, 73431 Aalen

Zeit: Veranstaltungsbeginn 17.30 Uhr

Anmeldung: Zur Anmeldung verwenden Sie bitte unsere Online-Anmeldung. Mitglieder können sich direkt mit ihrem Webcode anmelden.